>
WANDERTIPP

WANDERTIPP

NATUR PUR IM VORDERLAND

AN DEN MILDEN LAGEN IM APPENZELLER
VORDERLAND ERWACHT DIE NATUR IM FRÜHLING
ZUERST. HIER WÄCHST AUCH DER EINZIGE
AUSSERRHODER WEIN. EINE WANDERUNG
VON HEIDEN NACH WIENACHT UND ZURÜCK
VERSPRICHT ERHOLSAME STUNDEN. 

Heiden, Bahnhof. Die Bahnhofstrasse Richtung Dorfplatz einschlagen, beim Dorfplatz rechts halten, an der evangelischen Kirche vorbei der Seeallee folgen.
Lindenplatz
. Die Hauptstrasse nach rechts auf einem Quartiersträsschen Richtung Nord/Waldpark verlassen.
Waldpark
. Es geht geradeaus weiter.
Punkt 4
. Ausgangs des Waldes steil links hinauf Richtung
Grub SG/Fünfländerblick
. Nach dem Aufstieg führt der Wanderweg rechts in den Wald.
Büel
. Links halten Richtung Grub/Fünfländerblick.
Punkt 6
. Links halten und auf dem Trottoir Richtung Grub gehen.
Punkt 7
. Vor dem Gasthaus Hirschen die Hauptstrasse überqueren, dem Wanderweg Richtung Fünfländerblick folgen. Nach 200 Metern die Nebenstrasse rechter Hand verlassen, und am Waldrand entlang auf den Fünfländerblick steigen.
Fünfländerblick
. Bei der Maria-Lourdes-Kapelle rechtshalten Richtung Landegg/Wienacht.
Landegg
. Die Strasse überqueren, rechts eine Treppe hinuntersteigen und durch einen Schilfbestand Richtung Wienacht gehen.
Punkt 10
. Geradeaus weitergehen Richtung Wienacht-Tobel Station. Nach 300 Metern leicht links halten und auf einem Strässchen mit Hartbelag nach Wienacht-Tobel absteigen.
Tannen
. Der Strasse bis zur Bahnstation folgen. Station Wienacht-Tobel. Beim Fussgängerstreifen linker Hand die Treppe hinuntersteigen. Geradeaus führt der Weg direkt nach Tobel hinunter. Doch der Umweg durch die Rebhänge von Wienacht lohnt sich. Deshalb nach wenigen Metern rechtwinklig nach links Richtung Krähenwald abbiegen.
Kreienhalde
. Nach einer Spitzkehre geht’s mitten durch die Reben dem Weiler Tobel zu.

Tobel. Der tiefste Punkt der Wanderung ist erreicht. Dem Wegweiser Richtung Schwendi folgen.
Schwendi. Der Wanderweg führt auf der Strasse Richtung Matten/Heiden abwärts. Matten. Die Autostrasse rechts Richtung Heiden verlassen.
Stapfen
. Der Strasse entlang zum Ausgangspunkt beim Bahnhof Heiden zurückwandern.

 

Number of views (2923)/Comments (0)

Tags: